JOOP setzt auf Haptik

JOOP setzt auf Haptik

30. Januar 2019 0 Von Karl Werner Schmitz

Mein Kunde VELUX hat mir dieses Foto geschickt. Lieben Dank.

Meiner Meinung nach ist JOOP ein Vordenker und ich schätze seine Meinung und auch seine Mode. Nun hat JOOP ein tolles Statement zur Haptik abgegeben: Es ist tatsächlich so, dass viele, die sich durch die Folgen der Finanzkrise getrieben, um Kosten zu sparen mit Online-Konferenzen ausgetauscht haben, jetzt wieder lieber im Auto und im Flieger sitzen, um sich dann doch lieber wieder persönlich zu treffen. Weil die körperliche Nähe und der persönliche Kontakt ein Urtrieb ist und tatsächlich auch im Durchschnitt bessere Ergebnisse bringt. (Leider oft nur, wenn die Reise-Zeit und -kosten nicht in die Betrachtung einbezieht.) Aber es bleibt ein menschliches Bedürfnis – Das Anfassen.

Ihr Karl Werner Schmitz