Rechts vor Links

Rechts vor Links

12. Februar 2019 0 Von Karl Werner Schmitz

Vom Linksdrall und Rechtsoptimismus

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass alle Rennbahnen der Welt, egal ob für Menschen, Pferde oder Hunde immer gegen den Uhrzeiger laufen, also nach links. Wenn wir jedoch aufgefordert werden eine Bewegung für Erfolg zu machen, dann ist die immer von links unten nach rechts oben, so geht es aufwärts und so geht es vorwärts. International auch bei Chinesen, die von oben nach unten schreiben, bei Arabern, die von links nach rechts schreiben, selbst bei Engländern ;-)).

Nun haben Psychologen der Universität Würzburg und des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig ein Experiment mit verblüffendem Ausgang durchgeführt.

Sascha Topolinski und Peggy Sparenberg hatten 50 Probanden gebeten, sich Geleebohnen von einem drehbaren Teller auszusuchen. Die Teilnehmer konnten zwischen 16 verschiedenen Aromen wählen, darunter eher traditionelle wie Zitrone, Apfel oder Erdbeere oder ungewöhnliche wie Popcorn, Kaugummi oder Marshmallow. Jede Sorte war mit einem entsprechenden Etikett beschriftet. Die Versuchspersonen sollten nun fünf Sorten aussuchen, die ihnen am meisten zusagten. Um die Beschriftungen lesen zu können, mussten sie den Teller drehen. Bei einigen Teilnehmern ließ sich der Teller nur im Uhrzeigersinn bewegen, bei anderen dagegen ausschließlich in der umgekehrten Richtung. Ergebnis: Die Probanden, die den Teller im Uhrzeigersinn gedreht hatten, wählten häufiger ungewöhnliche Geschmacksrichtungen. Der Unterschied betrug 44 Prozent.  Ganzer Artikel – Klicken Sie hier…

Das ist wieder mal ein Beispiel wie sehr uns die Haptik unbewusst beeinflusst. Lernen Sie die Haptik zu nutzen. Klicken Sie hier…