Schlagwort: Haptik

Haptik – der Wahrheitssinn

Haptik – der Wahrheitssinn

Haptik – der Wahrheitssinn Die digtale Welt überflutet Augen und Ohren weit über das Erträgliche hinaus. Und diese digitale Welt ist bestens geeignet für Fake-News. Was ich höre, kann ich glauben oder auch nicht. Was ich sehe, kann ich glauben oder auch nicht. Kennen Sie den Satz: „Ich glaube, ich traue meinen Augen nicht? Kennen…

Von Karl Werner Schmitz 18. Juni 2019 0

Babys haben keinen Tastsinn

Babys haben keinen Tastsinn

Kaum zu glauben, aber wahr Chirurgen in aller Welt haben bis in den 80er Jahre hinein, Babys und Kleinkinder ohne schmerzlindernde Betäubung operiert, weil Sie tatsächlich dachten, dass Babys und Kleinkinder den Schmerz noch nicht fühlen könnten. Wie verrückt muss man dafür sein? Übrigens Beschneidungen an Jungen und Mädchen werden heute noch ohne Betäubung durchgeführt.…

Von Karl Werner Schmitz 30. April 2019 0

Nur nicht Norm

Nur nicht Norm

5 Tipps für außergewöhnliche Visitenkarten es gibt bestimmt gute Gründe für die ein oder andere Norm, aber bei Visitenkarten bestimmt nicht. Jeder will und muss heute auffalennen und dann soll dieses wunderbare Werbemittel Visitenkarten durch Norm soooo laaaaangweilig gemacht werde, dass sie keine mehr wirklich mehr wahtnimmt? Schlimmer Fehler. Wie wäre das denn, wenn die…

Von Karl Werner Schmitz 20. Februar 2019 0

Rechts vor Links

Rechts vor Links

Vom Linksdrall und Rechtsoptimismus Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass alle Rennbahnen der Welt, egal ob für Menschen, Pferde oder Hunde immer gegen den Uhrzeiger laufen, also nach links. Wenn wir jedoch aufgefordert werden eine Bewegung für Erfolg zu machen, dann ist die immer von links unten nach rechts oben, so geht es aufwärts und…

Von Karl Werner Schmitz 12. Februar 2019 0

Der Handschlag als wirksames Symbol

Der Handschlag als wirksames Symbol

Die Dänen sind schon ein besonderes Volk. Und ob ein Handschlag von der Ministerin oder vom jeweiligen Bürgermeister wirklich hilft, die Einbürgerungen in der Qualität zu steigern, muss sich erst noch erweisen. Als Haptiker meiner Meinung nach auf jeden Fall. Früher war es mal der Ritterschlag, dann schwören manche auf die Bibel oder auf die…

Von Karl Werner Schmitz 21. Januar 2019 0

Die Geschichte des Tastsinns

Die Geschichte des Tastsinns

Platon kannte den Tastsinn gar nicht, er nannte den Sehsinn den göttlichen Sinn. Von ihm stammt auch der Begriff Theorie – Theo bedeutet Gott – Theorie bedeutet ich denke (sehe) das Göttliche. Theorie ist die geistige Welt. Erst Aristoteles nannte den Tastsinn und stufte ihn als niederen Sinn an letzter Stelle ein. Gleichzeitig erklärte er…

Von Karl Werner Schmitz 14. November 2018 0